Wir freuen uns auf Ihren Anruf

Gerne beraten wir Sie persönlich und unterstützen Sie für mehr Ergonomie, Sicherheit und Organisation am Arbeitsplatz.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Oder hinterlassen Sie uns eine Rückrufbitte. Wir rufen Sie so schnell es geht zurück!

Rückrufbitte ausrichten

Wegweisende Markierungen

LÖW ERGO stellt neue Produktlinie vor: Markierungsbänder kennzeichnen sicher und dauerhaft

In Produktions- und Lagerhallen, dem Betriebsgelände oder Werkstätten herrschen klare Regeln für Fußgänger wie Fahrzeuge. Gefahrbereiche und freigegebene Wege oder Zonen müssen hierzu gut sichtbar gekennzeichnet sein. Eine einfache wie wirksame Methode bietet das Kennzeichnen mit Markierungsbändern. Hier ist Qualität und Vielfalt gefragt, denn die Markierungen dürfen nicht verrutschen, sollen resistent gegen Beschädigungen und Abnutzung und gut sichtbar sein.

LÖW ERGO hat sein Portfolio mit hochwertigen Markierungsbändern erweitert, die mit einer hohen Klebeleistung auf allen gängigen Industrieböden perfekt haften, schnell zu verlegen und leicht wieder zu entfernen sind. Wie alle Qualitätsprodukte der Spezialisten für Ergonomie und Sicherheit aus Südhessen sind die Markierungsbänder sehr strapazierfähig und für einen langen Einsatz konzipiert. 

Ein reibungsloser Betriebsablauf, das Vermeiden von Unfällen, Hinweise auf Gefahren – es gibt viele Gründe für das Kennzeichnen von Wegen, Arbeitsbereichen oder Lagerplätzen in Unternehmen und in öffentlichen Bereichen wie Messehallen, Flughallen oder Museen. Es geht dabei nicht nur um Arbeitsschutz oder die Sicherheit für Besucher. Auch im betrieblichen Ablauf sind klare Kennzeichnungen zwingend erforderlich: Welche Wege freigegeben sind, wo Lasten abzustellen sind, wo sich geschützte Bereiche befinden – die Anforderungen an Markierungen sind vielfältig. In Messehallen, Museen oder auf Kongressen sind zudem Besucherströme zu lenken oder gesperrte Bereiche zu kennzeichnen. Kamen hierfür in früheren Zeiten Farbe und Pinsel mit hohem Arbeitsaufwand zum Einsatz, geht dies heute wesentlich einfacher: Die südhessischen Spezialisten für Arbeitsschutz und Ergonomie am Arbeitsplatz, LÖW ERGO, bieten für das optische Kennzeichnen von Böden als einfache und gleichzeitig hochwertige Lösung farbige Markierungsbänder mit hoher Klebeleistung. Im Gegensatz zu Farbschichten sind diese Markierungen per Klebeband wesentlich einfacher zu verlegen, haltbarer und – auf Wunsch – auch leicht zu entfernen.

Sicher und dauerhaft

Aufgrund jahrzehntelanger Erfahrung mit dem Thema Arbeitsschutz hat LÖW ERGO große Sorgfalt auf die Auswahl geeigneter Materialien verwendet. Die nun verfügbaren Kunststoffbänder sind mehrlagig aufgebaut und verfügen über eine Gewebeschicht, welche die Flexibilität und zugleich Haltbarkeit der Markierungsbänder wesentlich erhöht. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist die hohe Klebekraft. Sobald eine Schutzfolie entfernt wurde, lässt sich das Band auf allen gängigen Böden wie Beton, Estrich, Kunstharz, Stein oder PVC-Fliesen schnell und sauber verlegen. Aber auch Wände, Abtrennungen oder Maschinen- und Anlagen lassen sich damit kennzeichnen. Schnurgerade Wege und Winkel können wesentlich besser realisiert werden als mit Pinsel und Farbe. Dank der glatten Oberfläche und einer extrem flachen Auslaufschräge sind die Markierungen geräuschlos und ohne Ruckeln zu befahren. Wird auf eine saubere Verlegung geachtet, entsteht keine Stoßkante und eine spitz auslaufende Dichtlippe schützt vor Schmutz und Flüssigkeiten. Auch ein Stolpern wird so vermieden. Die Markierungsbänder sind außerdem sehr widerstandsfähig gegen mechanische Beschädigungen und farbecht. Alle angebotenen Farbbänder verfügen über eine glatte Oberfläche, die einfach zu reinigen und dennoch farbbeständig ist.

Die Markierungsbänder ergänzen sinnvoll das Portfolio der südhessischen Arbeitsplatzergonomen, die darüber hinaus auf Sicherheits-Holzlaufroste, gesundheitsschonende Arbeitsplatzmatten und Leitstellenstühle für 24/7 Arbeitsplätze spezialisiert sind.