Wir freuen uns auf Ihren Anruf

Gerne beraten wir Sie persönlich und unterstützen Sie für mehr Ergonomie, Sicherheit und Organisation am Arbeitsplatz.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Oder hinterlassen Sie uns eine Rückrufbitte. Wir rufen Sie so schnell es geht zurück!

Rückrufbitte ausrichten

Ergonomie-Leitfaden für gesunde Sitzarbeitsplätze

In sogenannten Sitzberufen verbringen die Menschen circa ein Drittel des Tages auf ihrem Arbeitsstuhl.

Besonders Mitarbeiter, die in ihrem Arbeitsumfeld schwere und sich ständig wiederholende Arbeiten verrichten müssen, brauchen einen ergonomischen Arbeitsstuhl, der ihnen und vor allem ihrem Rücken wirkliche Unterstützung bietet.

wirbelsaeule Rückenschonende Arbeits- und Bürostühle oder auch Sattelhocker und Sattelstühle aus dem Hause Löw Ergo fördern durch ihre ergonomisch perfekte Konzeption ein dynamisches Sitzen. Gleichzeitig bieten sie dem Mitarbeiter in allen Positionen den richtigen Halt. Durch ergonomisch günstig gestaltete Sitz- und Lehnflächen wird eine überaus vorteilhafte Druckverteilung erreicht. Für den angenehmen Klimakomfort sorgen darüber hinaus unterschiedliche Polster und Bezugsarten, die exakt auf die Umgebungsbedingungen abgestimmt werden können.

Es stehen zahlreiche Optionen wie zum Beispiel Armlehnen, Aufstiegshilfen, Fußstützen sowie Dreharretierungen und aufpumpbare Lendenwirbelstützen zur Verfügung, um allen Anforderungen gerecht zu werden.

Sitzend gesund arbeiten

Ergonomische Arbeitsstühlevon Löw Ergo lassen sich wirklich jeder Arbeitssituation individuell anpassen. Sie bieten den Mitarbeitern neben gutem Halt und perfekter Abstützung eine ausreichend große Bewegungsfreiheit.

Durch den häufigen Wechsel der Sitzhaltung werden einseitige und ungesunde Muskel- und Bandscheibenbelastungen stark reduziert. Die Wirbelsäule ist in der Lage, ihre natürliche S-Form einzunehmen, wodurch die Sitzmuskulatur und besonders die Bandscheiben entlastet werden. Durch eine verbesserte Blutzirkulation und damit Nähstoffversorgung können sich die Bandscheiben schnell regenerieren.

Die Mitarbeiter sind so in der Lage, mit größerer Konzentration zu arbeiten, eine gesteigerte Leistungsfähigkeit an den Tag zu legen und fallen seltener schmerzbedingt aus.

Sorgen Sie jetzt für rückengesundes Sitzen Ihrer Mitarbeiter!

Gerne beraten wir Sie und zeigen wir Ihnen auf, wie auch Ihre Mitarbeiter durch gesundes und ergonomisches Sitzen motivierter und produktiver arbeiten.

Fordern Sie jetzt eine unverbindliche Beratung an!

Unverbindliche Beratung

Sitzhaltungen und ihre Auswirkungen

Je nach Arbeitsanforderung ergeben sich bei Mitarbeitern unterschiedliche Haltungen beim Sitzen.

Diese sind für die Rückenmuskulatur und die Bandscheiben oft sehr belastend.

Durch ergonomisches Sitzen auf einem Löw Ergo Arbeitsstuhl, der der jeweiligen Arbeitssituation und dem Mitarbeiter individuell angepasst wird, kann jedoch auf einfache Art und Weise entstehenden Beschwerden und Erkrankungen vorgebeugt werden.

vordere-sitzhaltung

Vordere Sitzhaltung

Bei der vorderen Sitzhaltung ist der Rücken stark gerundet und bei einer steifen Sitzhaltung der Oberkörper stark nach vorne gebeugt. Dadurch liegt der Schwerpunkt des Oberkörpers ungünstig vor den Sitzbeinhöckern.

Bei nahezu waagerecht liegenden Oberschenkeln ist der Sitzwinkel bzw. der Winkel des Hüftgelenks kleiner als 90 Grad.

Die Folge ist ein steigender Bauchinnendruck. Dies hat negative Auswirkungen auf die venösen Rückströme im Beckenbereich und die Muskulatur ist ständig stark angespannt. Schmerzen und Folgeerkrankungen sind so vorprogrammiert.

vordere-sitzhaltung

Mittlere Sitzhaltung

Der Schwerpunkt des Oberkörpers liegt bei der mittleren Sitzhaltung im Bereich der Sitzhöcker.

Die Biegung der Wirbelsäule ist von den Lendenwirbeln bis zu den Halswirbeln relativ gering.

Diese statisch ausbalancierte Sitzhaltung sorgt für eine weitestgehend entspannte Muskulatur und eine vertiefte Atmung und wird daher auch als asiatische Ruhehaltung bezeichnet.

vordere-sitzhaltung

Hintere Sitzhaltung

Bei der hinteren Sitzhaltung wird das Becken auf der Sitzauflage bei fehlender Anlehnmöglichkeit zurückgedreht. Der Sitzwinkel ist größer als 90 Grad und wird, bezogen auf das Becken, als offener Hüftwinkel bezeichnet.

Unterschiedliche Rundungen der Wirbelsäule sind je nach Stellung des Kreuzbeins möglich.


Ergonomische Arbeits- und Bürostühle für gesundes Sitzen

Löw Ergo bietet Ihnen eine große Auswahl an ergonomisch und individuell anpassbaren Arbeits- und Bürostühlen. Überzeugen Sie sich selbst!


Jetzt Preisliste anfordern

Fordern Sie jetzt unsere Preisliste und weitere Informationen an. Wir beraten Sie jederzeit gerne!

Preisliste anfordern

Preisliste anfordern